Wir begrüßen Sie auf der Seite unseres Kindertagesstättenverbandes –
hier finden Sie Informationen und Wissenswertes über uns und unsere Kindertagesstätten.

Im Jahr 2014 haben sich 25 kirchliche Kindertagesstätten der Region unter dem Dach des Ev.-luth. Kirchenkreisverbandes Ostfriesland-Nord zusammengetan. In ihnen werden rund 1.500 Kinder von etwa 250 Fachkräften betreut. Daneben runden etwa 40 Mitarbeitende der Bereiche Hauswirtschaft, Raum- und Gartenpflege das Betreuungsangebot ab. Die Betriebsführung, die Finanzierung und die Abrechnung der Elternbeiträge erfolgen zentral im Kirchenamt in Aurich. Die pädagogische Leitung wird von Annette Korth, die betriebswirtschaftliche Leitung von Jens Ottersberg wahrgenommen. Eine wesentliche Besonderheit der kirchlichen Einrichtungen ist ihre religionspädagogische Arbeit. Hierzu bietet Heike Schütz projektbezogene Angebote.

Blog

  • KiTa für zu Hause #93 aus Osteel
    Ostfriesische Gemütlichkeit…
    …hält stets ein Tässchen Tee bereit!

    So auch bei uns im Kindergarten und Familienzentrum in Osteel.
    Wir machen regelmäßig kleine Teerunden mit unseren Kindern. In gemütlicher Runde lernen die Kinder die ostfriesische Tradition kennen[ … ]
  • KiTa für zu Hause #92 aus Horsten
    Neujahrskuchen (Krüllerkes) backen in der Kita

    Um das neue Jahr 2022 mit den Kindern einzuläuten, haben wir ganz traditionell Neujahrskuchen im Kindergarten gebacken.

    Wir leben mit den Jahreszeiten und somit auch mit den ostfriesischen Traditionen. Das Anbieten von Gebäck für Gäste zum Jahreswechsel ist nahezu auf der ganzen Welt zu finden. Bei uns werden sie ab dem Buß- und Bettag gebacken und zum Frischhalten in großen Kannen gelagert.
    Das Backen von Neujahrskuchen ist bis ins späte Mittelalter[ … ]
  • KiTa für zu Hause #91 aus Werdum
    In diesem Jahr hat es bereits Anfang Dezember geschneit.
    Wir haben diese Gelegenheit direkt genutzt und waren mit den Kindern barfuß Draußen, um im Sinne von Kneipp Schnee zu treten.

    Die Anleitung zum Schneetreten [ … ]
  • KiTa für zu Hause #90 aus Stedesdorf
    Die Adventszeit hat begonnen: Wir backen, basteln, lesen und lernen um was es im Advent geht und warum wir Weihnachten feiern.Da wir ein zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ sind, findet derzeit wieder ein Projekt dazu statt. Diesmal lernen wir[ … ]
Alle Blog-Einträge anzeigen

 

Team

Unsere Vision:
Wir bereiten den Weg in eine ideenreiche und solidarische Gesellschaft von morgen.

Annette Korth

Unsere Pädagogische Leiterin Annette Korth ist für die fachlich inhaltliche Ausrichtung der Kindertagesstätten des Kirchenkreisverbands verantwortlich. Mit ihrer Expertise und viel Herzblut sorgt sie fortlaufend für eine bedarfsgerechte und dynamische Weiterentwicklung der Angebotsstrukturen, um den Bedürfnissen der Kinder und Eltern bestmöglich gerecht zu werden. Gemeinsam mit der Betriebswirtschaftlichen Leitung und der Fachberatung berät sie den Verbandsvorstand vor allem in Fragen des Qualitätsmanagements.

Jens Ottersberg

Jens Ottersberg ist als Betriebswirtschaftlicher Leiter für die Geschäftsführung der Kindertagesstätten in wirtschaftlicher und finanzieller Hinsicht verantwortlich. Abgestimmt mit der Pädagogischen Leitung verantwortet er die Bedarfs- und Angebotsplanung sowie das Personalmanagement. In Verhandlungen mit Institutionen wie Jugendamt, Landesschulbehörde, Kommunen oder Kirchengemeinden vertritt er die Kindertagesstätten. Dem Verbandsvorstand als gesamtverantwortlichem Gremium steht er mit seinem umfassenden Knowhow beratend und unterstützend zur Seite.

Ulrike Petrick

Ulrike Petrick

Mit Ulrike Petrick ist das Team der Betriebswirtschaftlichen Leitung komplett. Ihr Gebiet sind die Zahlen: Sie sorgt nicht nur für die Finanzbewirtschaftung und das Controlling, sondern stellt auch Haushalts-, Wirtschafts- und Investitionspläne auf. Mit viel Engagement kümmert sie sich um eine gute finanzielle Ausstattung der Kindertagesstätten und beantragt die erforderlichen Finanzmittel bei den Kostenträgern. Die Leiterinnen und Leiter der Einrichtungen berät sie fachkundig in Budgetfragen.

Martina Uphoff

Martina Uphoff

Als Fachberaterin begleitet und berät Martina Uphoff alle 26 Einrichtungen  innerhalb des Verbandes. Zu ihren Schwerpunkten gehören die sprachliche Bildung, Demokratiebildung in Kindertagesstätten und die frühe mathematische Bildung. Darüber hinaus unterstützt Frau Uphoff bei allen Fragen rund um die Konzeptionsentwicklung und bei der Umsetzung des Qualitätsmanagement Systems, QMSK®.  Zusätzlich organisiert sie Fortbildungen zu allen Themen rund um den Bildungs- und Orientierungsplan. Ergänzend ist Frau Uphoff Fachberaterin für  Sprach-Kitas, wofür sie Arbeitskreise, Verbundtreffen  und Inhouse-Schulungen anbietet.

Stellenangebote

Erzieher/in (m/w/d) unbefristet
für die Ev.-luth. Kindertagesstätte „An der Eisenbahn“ in Esens / 34,0 Stunden

zum nächstmöglichen Termin.

Ihre schriftliche Bewerbung erwarten wir bis zum 05.02.2022.
Zur vollständigen Stellenanzeige (PDF)

Köchin / Koch (m/w/d)
für die Ev.-luth. Kindertagesstätte „Bärenhöhle“ in Esens / 20,0 Stunden

zum nächstmöglichen Termin.

Ihre schriftliche Bewerbung erwarten wir bis zum 05.02.2022.
Zur vollständigen Stellenanzeige (PDF)

Erzieher/in (m/w/d) als zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm Sprach Kitas
für die Ev.-luth. Kindertagesstätte „St. Bartholomäus“ in Dornum / 19,5 Stunden

zum nächstmöglichen Termin.

Ihre schriftliche Bewerbung erwarten wir bis zum 05.02.2022.
Zur vollständigen Stellenanzeige (PDF)

Erzieher/in (m/w/d) als zusätzliche Fachkraft im Bundesprogramm Sprach Kitas
für die Ev.-luth. Kindertagesstätte „St. Bartholomäus“ in Horsten / 19,5 Stunden

zum nächstmöglichen Termin.

Ihre schriftliche Bewerbung erwarten wir bis zum 05.02.2022.
Zur vollständigen Stellenanzeige (PDF)