KiTa für zu Hause #26 aus Esens

Der folgende Beitrag kommt von der Ev.-luth. Kindertagesstätte „An der Mühle“ aus Esens.
Wir sind eine Kindertagesstätte mit 6 Gruppen, bei uns arbeiten 16 Fachkräfte.
Mehr über die KiTa „An der Mühle“ erfahren

Hallo liebe Kinder und Eltern der Kita „An der Mühle“

Oben seht ihr einen schönen Reim zum Sprechen und Mitklatschen. Ihr könnt euch auf Youtube schon mal ein Lied anhören, zu dem wir demnächst spielen und tanzen wollen:“Hey die Sonne lacht mir zu“ von Kati Breuer. 

Liebe Grüße von Marion aus der Wattwurmgruppe

Und jetzt noch ein neues Rezept von Lisa-Verena

Regenbogenkuchen🌈, das Symbol für Hoffnung und Zusammenhalt in dieser Zeit. Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken.

Dafür braucht ihr:


-250g weiche Butter (Zimmertemperatur)
-150g Zucker
-1 Päckchen Vanillezucker 
-1 Päckchen Backpulver 
-4 Eier 
-300g Mehl 
-75ml Milch 
-Zitronenaroma
-Lebensmittelfarbe zum Anrühren oder Lebensmittelfarbenstifte
-Smarties 
-kleine Marshmallows 
-ca. 2 Packungen Puderzucker 


Backutensilien:
-eine Springform
-Mixer + Rührhaken 
-Rührschüssel 
-6 kleine Schälchen 
-Löffel 


Die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Butter, Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Zitronenaroma, dazugeben und verrühre, danach die Milch hinzugeben und nochmal alles verrühren. Der Teig sollte nicht zu fest sein, damit er sich gut schichten lässt. 


Den Teig in sechs kleine Schälchen aufteilen (siehe Foto), der jeweilige Teig wird eingefärbt, gegebenenfalls zwei Farben mischen (z.B. lila). 
Dann wird der Teig in der Backform , jeweils ein Löffel jeder Farbe, übereinander geschichtet (siehe Foto), bis der komplette Teig verarbeitet ist.
Den Kuchen bei 
Ober/Unterhitze 180 Grad oder
Umluft bei 160 Grad für ca. 50 Minuten backen. 


Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann er verziert werden.
Den Puderzucker anrühren, drüber geben und mit den Smarties und Marshmallows verzieren.

Guten Appetit!!!!