Ev.-luth. Kindertagesstätte
Schneckenhaus in Osteel

ANSCHRIFT

Adeweg 15
26529 Osteel

KONTAKT

T: 04934 / 4520
E: kiga.schneckenhaus@ewetel.net
Web: www.schneckenhaus-osteel.de
Leitung: Karin Lienemann

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.-Fr.
07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Herzlich Willkommen im Schneckenhaus

Unser ev. luth. Kindergarten und Familienzentrum „Schneckenhaus“ liegt im Dorf Osteel in der Samtgemeinde Brookmerland unweit der Nordseeküste und der Stadt Norden. Wir sind mit der David-Fabricius-Grundschule Osteel räumlich verbunden. Dadurch ergibt sich eine intensive Zusammenarbeit zwischen Erziehern und Lehrern, den Fördervereinen, und die gemeinsame Nutzung von Turnhalle, Klassenräumen, Materialien, Projekten usw.

Wir betreuen 46 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren in einem altersgemischten (Große und Kleine lernen voneinander und miteinander), inklusiven (jedes Kind, jeder Erwachsene wird in seiner Individualität gesehen, akzeptiert und wertgeschätzt) und offenen pädagogischen Konzept (ohne starre Gruppen in Lernbereichen und Werkstätten). Die tägliche Betreuungszeit liegt zwischen 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr oder bis 16.00 Uhr / Spätdienst bis 17.00 Uhr). Der Kindergarten schließt drei Wochen in den Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr.
In unserem Kindergarten und Familienzentrum „Schneckenhaus“ gilt das Leitbild:
„Unser Haus ist ein lebendiges Zentrum, ein Haus für Alle: Kinder, Familien und Gemeinde.“

Wir bieten
– frühkindliche Bildung, Erziehung und Entwicklungsbegleitung im offenen Konzept mit
Bezugserziehern/innen und festen Gruppenkreisen
– Ästhetische, strukturierte und anregende Lernatmosphäre in offenen Werkstätten und
Funktionsbereichen mit besonderen Materialien und Angeboten
– gesundes Frühstückbüfett und Mittagessen am gemeinsamen Mittagstisch
– Vermittlung und Bewahrung von Werten und Traditionen im christlichen und gesellschaftlichen
Sinne und dem Menschenbild gegenseitiger Wertschätzung und Achtung.

Pädagogische Schwerpunkte

Besondere Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit im Kindergarten:
+ tägl. Bewegungsangebote in Turnhalle, Bewegungsraum, Schwimmen (zertifizierte
BewegungsKita);
+ Alltagsintegrierte Sprachförderung im ganzen Haus (zertifizierte SprachKita);
+ Musik und Theater (Aufführungen bei verschiedenen Anlässen in Kita und Dorf)
+ Ästethische Bildung und Kreativität in Kreativwerkstatt, Holzwerkstatt, Sommeratelier
+ Erleben ganzheitlicher Naturerfahrung mit allen Sinnen
+ Religionspädagogik (wöchentliche Andachten, Krabbel – und Familiengottesdienste in der Kirche)
tägliche Gespräche über Gott und die Welt.

Besondere Schwerpunkte im Familienzentrum:
+ Eltern – und Familienbildung, Beratung (ausgebildete Elternberaterinnen) und Begleitung nach
dem Early Excellence Konzept
+ Elterntreffen, Elterncafé und Mitarbeit bei Projekten und Arbeitseinsätzen
+ Kurse und Gruppen rund um die Familie (Geburtsvorbereitung und Rückbildung,
Familienhebamme, Babytreff, Krabbelkreis, Spielkreis und Mini-Club, Seniorenkreis)
+ Gruppentreffen und Begleitung von Migrantinnen und geflüchteten Frauen mit jungen Kindern
+ Lernhilfe und Bildungsbegleitung für Schulkinder