Ev.-luth. Kindertagesstätte
Strandläufer in Bensersiel

ANSCHRIFT

Seestraße 3
26427 Bensersiel

KONTAKT

T: 04971/3822
E: kts.bensersiel@evlka.de
Leitung:Astrid Berreth

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo-Fr: 7.30 Uhr - 13.00 Uhr

Moin

Der Kindergarten Strandläufer ist eine eingruppige, altersübergreifende Einrichtung in Bensersiel , nur einen kurzen Fußmarsch vom Nationalpark Wattenmeer entfernt. Die Einrichtung bietet Platz für 25 Kinder im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren.

In unserer Einrichtung bieten wir jedem Kind Raum und vielfältige Möglichkeiten, auf seine einmalige Weise und in seinem eigenen Tempo in einer anregungsreichen Umgebung zu forschen, zu experimentieren und zu beobachten. Hierbei orientieren wir uns an den Interessen und Neigungen des Kindes. Nach dem Motto“ Hilf mir es selbst zu tun“ bieten wir dem Kind den Freiraum durch eigenaktives Handeln und mit allen Sinnen sich zu bilden und weiter zu entwickeln. Begleitet, unterstützt und gefördert werden die Kinder dabei durch zwei pädagogische Fachkräfte.

In einer freundlichen, familiären Atmosphäre und im christlichen Miteinander erleben die Kinder Geborgenheit, Achtung , Schutz und Vertrauen.
Wir möchten das sich jedes Kind und seine Familie bei uns willkommen und angenommen fühlt. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen uns und den Eltern zum Wohle des Kindes ist uns sehr wichtig.

Pädagogischer Schwerpunkt

Wir möchten das sich jedes Kind und seine Familie bei uns willkommen und angenommen fühlt. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen uns und den Eltern zum Wohle des Kindes ist uns sehr wichtig.

Unseren pädagogischen Schwerpunkt haben wir in der Natur- und Umweltbegegnung gesetzt. Durch die einmalige Lage des Kindergartens direkt am Wattenmeer haben die Kinder die Möglichkeit an den wöchentlichen Strandtagen und bei Erkundungsgängen den Gezeitenwechsel und die Natur mit ihrer Artenvielfalt mit allen Sinnen zu erleben und zu erforschen. Auch in der Einrichtung binden wir unsere Umgebung, den Strand und das Wattenmeer,die Pflanzen- und Tierwelt und die Veränderungen in der Natur durch den Jahreszeitenwechsel in das tägliche Geschehen mit ein.

Die Kinder erleben sich als Teil einer realen Welt und haben Interesse und Freude an der Natur und ihrer Umgebung. Damit möchten wir die Grundlagen für ein späteres ökologisch sinnvolles und verantwortungsbewußtes Handeln legen. Wir vermitteln den Kindern dass die Schöpfung mit allem was lebt kostbar und schützenswert ist und unser eigenes Handeln Auswirkung auf unsere Welt hat. Was man als Kind lieben gelernt hat wird man als Erwachsener schützen.